Mitgliederversammlung des Landkreistages – in Corona-Zeiten digital

08.11.2020

Die Mitgliederversammlung des Landkreistages Rheinland-Pfalz konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Form stattfinden. Erstmals wurde daher eine Hauptversammlung des kommunalen Spitzenverbandes digital abgehalten.

Der Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Günther Schartz, bekräftigte in seinem Eingangsstatement, dass die Gesundheitsämter der 24 Landkreise derzeit alles dafür tun, um das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu halten. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreise leisten Enormes, aber auch die zur Unterstützung herbeigezogenen Kräfte aus Bund, Land und Kommunen sowie die ehrenamtlichen Helfer tragen hervorragend zur Eindämmung der Pandemie bei. In den kommenden Monaten werden wir gemeinsam weiterhin all unsere Kraft einsetzen, damit dieses Land gut durch die Krise kommt“, so Schartz.

In seinem digitalen Grußwort sprach Landtagspräsident Hendrik Hering den Landkreisen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dank für ihre Arbeit in den letzten Monaten aus. „Die Pandemie hat die Verwaltungen und insbesondere die Gesundheitsämter vor große Herausforderungen gestellt. Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es mit zu verdanken, dass wir bisher so gut durch diesen Ausnahmezustand gekommen sind“. Hering und Schartz freuen sich zudem über Initiativen, die Gesundheitsämter personell stärker auszustatten.

Im Mittelpunkt der weiteren Beratungen stand zudem die Verabschiedung des Verbandshaushalts und die Wahl eines Nachfolgers für das im September aus dem Erweiterten Vorstand ausgeschiedene langjährige und verdiente Mitglied Alexander Licht. Neu dabei im Erweiterten Vorstand ist ab heute der Landtagsabgeordnete Christof Reichert. 

In der für den Vortag der Mitgliederversammlung terminierten Landrätekonferenz standen u. a. die Corona-Pandemie-Bekämpfung, die Kreis- und Kommunalfinanzen sowie die neuen Krankenhausstrukturen in Rheinland-Pfalz auf der Tagesordnung.

Das Foto zeigt Landrat Günther Schartz als Vorsitzenden des Landkreistages während der Videokonferenz.

Mitgliederversammlung des Landkreistages – in Corona-Zeiten digital