Ausschuss für Soziales und Gesundheit tagte online

11.11.2020

Zum ersten Mal tagte am heutigen Mittwoch ein politisches Gremium des Landkreises Trier-Saarburg in einer Videokonferenz. Vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Zahlen hatte der Kreisvorstand beschlossen, den Ausschuss für Soziales und Gesundheit als eine Videositzung abzuhalten. Die Sitzung wurde im Live-Steam auf Youtube übertragen, so dass jeder Interessierte teilnehmen konnte.

Landrat Günther Schartz leitete die Sitzung aus dem Sitzungssaal der Kreisverwaltung. Die Mitglieder waren aus ihren eigenen Arbeitszimmern zugeschaltet. Möglich ist dies durch die im Juni 2020 angepasste Landkreisordnung, wonach Beschlüsse auch in Video- und Telefonkonferenzen gefasst werden können.

Im Mittelpunkt der Online-Sitzung stand ein umfassender Bericht des Leiters des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung, Dr. Harald Michels, über den aktuellen Stand der Corona-Pandemie. Dabei berichtete er auch über die seit Monaten anhaltende Arbeitsbelastung des Amtes, aber auch über die Planungen für Impfungen in der Stadt Trier und den Landkreis Trier-Saarburg.

Öffentliche Dokumente wie öffentliche Sitzungsvorlagen nebst Anlagen und die Öffentliche Bekanntmachung sowie in Kürze auch die Niederschrift sind wie üblich im Bürgerinformationssystem des Landkreises hinterlegt.

Ausschuss für Soziales und Gesundheit tagte online

Das könnte dir auch gefallen