Landrat: Tief betroffen über Amokfahrt in Trier

01.12.2020

Landrat Günther Schartz zeigt sich tief betroffen über die Amokfahrt in Trier, bei der es mehrere Tote und zahlreiche Verletzte zu beklagen gibt. „Unser Mitgefühl gilt allen Opfern, deren Angehörigen und allen Menschen die diese schreckliche Tat mitansehen mussten. Es ist einfach unbegreiflich, was jemanden zu einer solchen Tat treibt, die so viel Leid unter den Betroffenen verursacht“, so Schartz.

Schartz hatte Oberbürgermeister Wolfram Leibe seine Anteilnahme ausgesprochen und ihm die Unterstützung des Landkreises zugesagt, wo immer sie gebraucht wird. Zugleich dankte er den vielen Einsatzkräften – nicht wenigen davon aus dem Landkreis – für ihren heutigen Einsatz. „Viele mussten dabei sicher schreckliche Bilder sehen. Umso mehr danke ich für diese große Einsatzbereitschaft“, so der Landrat.

Landrat: Tief betroffen über Amokfahrt in Trier

Das könnte dir auch gefallen