Wahlhelfer für Bundestagswahl gesucht

25.06.2021

Für die Auszählung der Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl am 26. September im Bereich der jeweiligen Verbandsgemeinden wird die Mithilfe von vielen ehrenamtlichen Helfern benötigt – hauptsächlich für die Funktionen Wahlvorsteher, Stellvertreter und Schriftführer. Aber auch eine Hilfe als Beisitzer ist möglich.

Vorrangig werden aktuell noch Helfer für den Einsatz in den Verbandsgemeindeverwaltungen Konz, Hermeskeil, Saarburg-Kell und Schweich benötigt. Aber auch in den übrigen Verbandsgemeinden fehlen noch einzelne Positionen. Interessierte werden gebeten sich bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg zu melden (Kontakt siehe unten).

Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer haben eine wichtige und verantwortungsvolle Position. Aus diesem Grund bietet das Wahlamt des Kreises und die Verbandsgemeinden – falls gewünscht – vorab eine Einführung in die Aufgaben und Verfahren an.

Außerdem ist insbesondere bei den Briefwahlvorständen eine Hilfestellung vor Ort durch erfahrene Mitarbeitende der Wahlämter der Verbandsgemeinden aber auch durch erfahrene Wahlhelfer der weiteren Briefwahlvorstände durchgehend möglich.

Das bei Wahlen übliche Erfrischungsgeld für ehrenamtliche Wahlhelfer wird ebenfalls gewährt.

Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0651 715 294 oder 0651 715 196 sowie per E-Mail an wahlen [at] trier-saarburg [dot] de

Wahlhelfer für Bundestagswahl gesucht