Corona-Infektionen in Trierer Club: Gesundheitsamt ruft Gäste zu Selbsttests auf

29.07.2021

Bislang vier bestätigte Fälle bekannt

Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg sind aktuell vier Corona-Infektionen von Personen gemeldet worden, die am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag (23. auf den 24. Juli) Gäste im „Secret Club“ in Trier gewesen sind. Über den gesamten Abend verteilt besuchten insgesamt rund 460 Personen diese Diskothek. Hinzu kamen etwa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich dort aufgehalten haben.

Der Club hatte die notwendigen Hygienemaßnahmen ergriffen und eine Kontakterfassung durchgeführt. Dennoch ruft das Gesundheitsamt nun alle Gäste, die in der betreffenden Nacht in dem Club gefeiert haben, dazu auf, vorsorglich einen Corona-Selbsttest durchzuführen. Hintergrund ist, dass aufgrund der Vielzahl der Personen so schneller ein mögliches Infektionsgeschehen erkannt und eingedämmt werden kann.

Bei Krankheitssymptomen oder im Falle eines positiven Testergebnisses sollten sich die Betroffenen umgehend in Selbstisolation begeben und telefonisch Kontakt zum Hausarzt oder per Mail (kontaktperson [at] trier-saarburg [dot] de) mit dem Gesundheitsamt aufnehmen.

Das Gesundheitsamt lässt außerdem bei allen Mitarbeitenden des Clubs einen Test durchführen.

Corona-Infektionen in Trierer Club: Gesundheitsamt ruft Gäste zu Selbsttests auf