Corona: 367 Neuinfektionen im Landkreis und in der Stadt Trier

27.04.2022

Am heutigen Mittwoch wurden durch das Gesundheitsamt Trier-Saarburg 367 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus mittels Meldesoftware übermittelt – 220 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 147 aus der Stadt Trier, und somit 474 weniger als am vergangenen Mittwoch.

Die erfasste Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen beträgt 64.209 (27.228 in der Stadt Trier und 36.981 im Landkreis Trier-Saarburg).

Die Infektionszahlen seit März 2020 verteilen sich nach den erfassten Zahlen im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden.

VG Hermeskeil: 3991          VG Konz: 8207             VG Ruwer: 4750

VG Saarburg-Kell: 8135      VG Schweich: 6766      VG Trier-Land: 5132

Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) gibt den Wert der landesweiten Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz heute mit 7,52 an. Die 7-Tage-Inzidenzen werden wie folgt angegeben:

Stadt Trier869,2Landkreis Trier-Saarburg1009,7

Die tatsächlichen Inzidenzen dürften nach wie vor höher liegen. Gründe sind die hohe Dunkelziffer und der fehlende Eingang der positiven Schnelltestergebnisse ohne PCR-Verifizierung in die statistische Auswertung.

30 Patientinnen und Patienten aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes werden zurzeit stationär behandelt, davon einer intensivmedizinisch. Die Zahl der aktuell Infizierten beläuft sich auf der Basis der erfassten Fälle auf 4233. Diese verteilt sich wie folgt: 1695 in der Stadt Trier und 2538 aus dem Landkreis.

Vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens rät das Gesundheitsamt im Alltag und bei größeren Menschenansammlungen auch weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten.

Corona: 367 Neuinfektionen im Landkreis und in der Stadt Trier