Corona: 190 Neuinfektionen in Kreis und Stadt

Am heutigen Montag wurden durch das Gesundheitsamt Trier-Saarburg 190 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus mittels Meldesoftware übermittelt – 97 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 93 aus der Stadt Trier.

Die erfasste Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen beträgt 87.514 (37.270 in der Stadt Trier und 50.244 im Landkreis Trier-Saarburg).

Die Infektionszahlen seit März 2020 verteilen sich nach den erfassten Zahlen im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden:

VG Hermeskeil: 5573           VG Konz: 11.199             VG Ruwer: 6601

VG Saarburg-Kell: 10.820    VG Schweich: 9107         VG Trier-Land: 6944

Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz gibt den Wert der landesweiten Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz heute mit 3,09 an. Die 7-Tage-Inzidenzen werden wie folgt angegeben:

Stadt Trier213,2Landkreis Trier-Saarburg207,9

Die tatsächlichen Inzidenzen dürften jedoch deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht mehr durch einen PCR-Test bestätigt werden und die Zahl der Tests generell abgenommen hat.

19 Patientinnen und Patienten aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes werden zurzeit stationär behandelt – eine Person davon intensivmedizinisch. Die Zahl der aktuell Infizierten beläuft sich auf der Basis der erfassten Fälle auf 1274. Diese verteilt sich wie folgt: 578 in der Stadt Trier und 696 im Landkreis.

Appell: Mund-Nasenschutz bei Menschenansammlungen tragen

Das Gesundheitsamt rät dazu, im Alltag und vor allem bei größeren Menschenansammlungen sowie im Öffentlichen Personennahverkehr nach wie vor einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten.

Corona: 190 Neuinfektionen in Kreis und Stadt