Ausländerbehörde

Das Amt für Migration und Integration ist zuständig für die Erteilung oder Versagung von (befristeten) Aufenthaltserlaubnissen nach dem jeweiligen Zweck des Aufenthalts in Deutschland, der Erteilung von Duldungen, der Verfügung ausländerrechtlicher Auflagen, der Ausstellung von Pass- und Ausweisdokumenten der Entgegenahme von Verpflichtungserklärungen (Einladungen) und der Erteilung von Aufenthaltsgestattungen an Asylbegehrende.

Weitergehend wird über die Erteilung von (unbefristeten) Niederlassungserlaubnissen sowie über die Verfügung und Durchführung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen wie Ausweisungen und Abschiebungen aus Deutschland entschieden. Auch ist das Amt an Visaerteilungen durch die jeweils zuständige Deutsche Auslandsvertretung beteiligt und entscheidet u.a. über das Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen für einen Familien-nachzug. nach Deutschland.