Online-Beteiligung Integriertes Klimaschutzkonzept

Ihre Ideen für den Klimaschutz im Landkreis Trier-Saarburg

Die Maßnahmenentwicklung im Rahmen der Erstellung des Klimaschutzkonzepts ist ein partizipativer Prozess. Bereits bei der Auftaktveranstaltung konnten erste Ideen eingebracht und priorisiert werden. Bis einschließlich 19. Mai 2024 haben Sie die Möglichkeit, sich weiterhin mit Ihren Ideen zu beteiligen.

Die Schlüsselfrage lautet: Was kann der Landkreis Trier-Saarburg tun, um spätestens im Jahr 2040 klimaneutral zu werden?

Ihre Beiträge werden vom Klimaschutzmanagement im Nachgang geclustert und in den sogenannten Stakeholderworkshops besprochen. Zusammen mit den Akteuren, mit denen die Maßnahmen später umgesetzt werden, werden die Vorschläge in diesen Arbeitstreffen nach ihrer Umsetzbarkeit gefiltert und konkretisiert.

In Form eines digitalen Kontaktformulars können Sie Ihre Ideen und Anregungen formulieren. Dabei werden der Name, eine E-Mail-Adresse und der Wohnort abgefragt, um etwaige Rückfragen zu klären und eine Zuordnung zum Landkreis zu gewährleisten.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihr Wohnort (Pflichtfeld)

    Ihre Ideen (Pflichtfeld)