Hilfen zur Gesundheit

Die Hilfen zur Gesundheit sind eine Sozialleistung nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII) beziehungsweise nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).

Sie soll Bedürftigen, die nicht krankenversichert sind, einen Zugang zu Leistungen der Gesundheitsfürsorge ermöglichen.

Zu folgenden Leistungen können Sie Anträge stellen beziehungsweise beraten werden:

  • Vorbeugende Gesundheitshilfe (§ 47 SGB XII)
  • Hilfe bei Krankheit (§ 48 SGB XII)
  • Hilfe zur Familienplanung (§ 49 SGB XII)
  • Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft (§ 50 SGB XII)
  • Hilfe bei Sterilisation (§ 51 SGB XII)
  • Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt (§ 4 AsylbLG)

Ansprechpersonen:
Frau Maria Recht (Buchstaben A – D)
Frau Bettina Berens (Buchstaben E – K)
Herr Manfred Höffler (Buchstaben L – Z)
E-Mail:           krankenhilfe [at] trier-saarburg [dot] de