Tierseuchen

Der Begriff Tierseuchen umfasst alle von Krankheitserregern hervorgerufene Erkrankungen von Tieren, die von einem Tier auf ein anderes entweder durch unmittelbaren oder mittelbaren Kontakt übertragen werden können.

In diesem Bereich werden allgemeine Informationen sowie Hinweise zur Anzeige und Registrierung von Tierhaltungen bereitgestellt.

Vermehrt Füchse mit Räude gesichtet

In den vergangenen Wochen wurden vermehrt Füchse mit Räudesymptomen in der Verbandsgemeinde Ruwer gesichtet. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung hat eine Pressemitteilung herausgegeben zu den Ursachen dieser Erkrankung, den Erkennungszeichen der Fuchsräude, den möglichen Gefahren für Haustiere oder Menschen und den Verhaltensregeln, wenn man einen toten Fuchs mit Räude findet oder einem kranken Fuchs begegnet.

Pressemitteilung des Veterinäramtes der Kreisverwaltung Trier-Saarburg vom 28.07.2021

Informationen zur Beseitigung von Fallwild des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz