Führerschein

Im Bürgerbüro der Kreisverwaltung können Führerscheine beantragt, umgemeldet und erneuert werden. Außerdem werden Fahrerkarten ausgestellt.

Hinweis:

Alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, verlieren spätestens am 19.01.2033 ihre Gültigkeit und berechtigen nicht mehr zum Führen eines Kraftfahrzeuges. Das betrifft vor allem die in rosa und grauem Format ausgestellten Führerscheine, aber auch vor diesem Datum ausgestellte Führerscheine im Scheckkartenformat. Sie können jederzeit Ihren alten Führerschein in einen sogenannten EU-Führerschein umtauschen. Beachten Sie das der neu ausgestellte Führerschein nicht mehr auf Lebenszeit gültig ist, sondern auf die Dauer von 15 Jahren ausgestellt wird. Bei Rückfragen helfen die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Bürgeramtes.